herunterladen und lesen Mit Tusche zeichnen und kolorieren pdf

herunterladen und lesen Mit Tusche zeichnen und kolorieren pdf




ALLE FORMATE



(ENGLISH VERSION)

Mit Tusche zeichnen und kolorieren

  • Nummer: 629025477843379
  • Autor:
  • Sprache: Deutsche
  • Auswertung: 4.1/5 (Votes: 4401)
  • Taschenbuch: 178 seiten
  • Verfügbarkeit: En stock
  • Formate herunterladen: PDF, EPUB, KINDLE, FB2, AUDIBLE, MOBI und andere.

Produktbeschreibung

Meine Motivation – Ihre MotivationEin Vorwort Dieses Buch lässt Sie an meiner Motivation, meinem künstlerischen Fühlen, Denken und Tun teilhaben. Da ich vorwiegend mit Tusche arbeite und koloriere, werden Sie viel über diese Kunstform erfahren, die auf einer Technik basiert, in der nicht radiert oder korrigiert werden kann. In diesen Bildern sollen die Linien bewegt sein – dick, dünn, schlängelnd – einfach belebt. Sie sollen Gesichter um- und nicht begrenzen. Sie sollen von links nach rechts und von oben nach unten laufen, hell und dunkel sein, sich aneinander schmiegen und wieder lösen. Ich möchte Sie auch inspirieren, im Alltag auf Ihrem Weg zur Arbeit oder beim Einkauf Motive zu finden. Ich zeige ihnen, wie ich sehe, und wie ich mich für meine Kunst motiviere. Sicherlich kennen auch Sie dieses Gefühl: Ein starker, kreativer Drang bemächtigt sich Ihrer. Sie möchten malen, der Zeitpunkt passt, aber das zu Ihrer Stimmung passende Motiv fehlt. Was tun? Das weiße Stück Papier schaut Sie vorwurfsvoll an. Dann müssen Sie die Augen offen halten für die „banalen“ Motive des Alltags. Das Wichtigste ist für mich die Echtheit des Werkes. Das Gemalte muss von mir erlebt oder beobachtet sein. Nur dann kann ich meine Stimmung in ein Bild übertragen. Das bedeutet, dass ich jedes Bild nur zu diesem Zeitpunkt nach meinem Gefühl und mit meinem Können malen kann. Ich könnte es in dieser Art nicht im nächsten Monat malen und hätte es auch nicht letztes Jahr auf diese Weise gekonnt. Andererseits suche ich mir gern ganze Themenkomplexe, an denen ich bis zu einem Jahr arbeite. Immer wieder inspiriert mich das jeweilige Thema zu einem neuen zu finden. Ich male mit Lust, Freude und Energie. Dabei möchte ich, dass meine Bilder beim Betrachter etwas auslösen und bewegen. Das Schwierigste bei meinem Arbeiten ist diszipliniert zu bleiben, um z. B. ein Thema auch in einem bestimmten Format wiederzugeben. Immer wieder stehe ich auch vor der Entscheidung, ob ein Bild schon als fertig betrachtet werden kann oder ob es besser ist, noch weiter daran zu arbeiten. Deshalb stelle ich manche Bilder immer wieder auf die Staffelei und überlege, ob weiterzumachen das Richtige ist. Erst wenn ich in allen Teilen mit dem Bild zufrieden bin, signiere ich es. Was ist für mich noch wichtig? In der Zeichnung gibt es die Elemente Punkt, Linie, Fleck, Fläche und Raum. Für mich ist die Linie am wichtigsten. Mit deren entschiedener Führung kommt die Handschrift eines Künstlers am besten zum Ausdruck. Sie zeigt die Sicherheit des Zeichners. Keine Linie darf nur dekorativ sein, jede muss ihren Sinn und ihre Berechtigung im Bild haben. Die durchgezogene, modellierte Linie drückt Mut und Entschlossenheit aus. Damit wird die Qualität des Bildes und seine Ausstrahlung bestimmt. Ich möchte in der Zeichnung das Gewicht der Form und den Kontrast herausarbeiten. Nur so wird eine Arbeit lebendig. Ich zeichne und male, weil ich mir ein Leben ohne Malerei nicht vorstellen kann. Sie ist wie ein weiteres Sinnesorgan von mir, meine Ausdrucksform und Verbindung zur Umwelt. Ich zeichne täglich! Ich wünsche auch Ihnen viel Freude beim Zeichnen Ihre Susanne Haun

Verwandte Bücher